Touristik-Partner

Gruppen Touristik

Gruppen Touristik

Gruppen Touristik

Nacht der Engel verzauberte die Besucher PDF  | Drucken |  E-Mail

Nacht der engel 2015„Das ist ja hier ein ganz tolles Ambiente“. Aussagen dieser Art waren am vergangenen Freitag bei der Nacht der Engel rund um die historischen Salzhäuser immer wieder zu hören. Zu der dritten Auflage dieses vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarktes kamen zahlreiche Besucher. Alle zeigten sich begeistert von  dem umfangreichen Angebot  hochwertiger Produkte. An mehr als 30 Ständen gab es Vieles zu entdecken. Engelsfiguren wohin das Auge blickte. Regenschauer konnten keinem die romantische Stimmung vermiesen. Nacht der engel 2015Bürgermeister Michael Adam eröffnete mit Organisatorin  Heike Kneller-Luck und deren Team offiziell das himmlische Treiben, das sich im stimmungsvoll dekorierten Innenhof der historischen Salzhäuser, im Salzbrunnenhaus, im Erdgeschoss des Kulturamtes und in der Bibliothek abspielte. Hier präsentierten die Teilnehmer Schönes aus Filz, Stoff, Leder, Glas, Holz, Metall, Pelz, Silber, Pflanzen, Schokolade und vieles mehr. Die Räume im Innern und eine großzügige Überdachung im Außenbereich ermöglichten allen einen angenehmen Aufenthalt. Attraktiv war auch das kulinarische Angebot. Die Gäste konnten wählen unter verschiedenen Flammkuchensorten und Crêpes, Gulasch- und Kürbissuppe. Saxofonist Thomas Girard sowie die Geschwister Antony (Gitarre) und Susannah Reimer (Gesang) umrahmten die Nacht der Engel musikalisch. 

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015

Nacht der engel 2015